KÜRBISSUPPE MIT PARMESAN

Passend zum Herbst muss ein leckeres Rezept für eine Kürbissuppe her. Super einfach, schnell zubereitet und super lecker. Dazu benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Stange Staudensellerie
  • 2 Tomaten
  • 400 gr Kürbis
  • 200 gr Kartoffeln
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 50 gr geriebenen Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Cayennepfeffer
  • (200 ml Kokosmilch aus der Dose)

thumb_IMG_4919_1024thumb_IMG_4916_1024

Schritt 1

Ganz einfach! Ihr wascht, schält und schneidet das gesamte Gemüse in kleine Würfel. Dabei müsst ihr nur beachten den Kürbis und die Tomaten zu entkernen. Die Zwiebeln bewahrt ihr gesondert auf, denn diese werden zu erst in etwas Kokosöl angebraten.

thumb_IMG_4920_1024thumb_IMG_4922_1024thumb_IMG_4927_1024

Schritt 2

Sobald die Zwiebeln glasig angeschmort sind könnt ihr das komplette zerkleinerte Gemüse dazu geben. Bratet das Gemüse ca. 3-4 Minuten mit an und gebt anschließend die zuvor angegossene Gemüsebrühe dazu. Die gesamte Masse lasst ihr jetzt bei geschlossenem Topf ca. 20 Minuten köcheln.

thumb_IMG_4930_1024thumb_IMG_4932_1024thumb_IMG_4933_1024thumb_IMG_4935_1024

Schritt 3

Nach den 20 Minuten püriert ihr die Suppe direkt im Topf zur einer einheitlichen flüssigen Masse. Gerne könnt ihr noch ein paar Gemüsestückchen über lassen, wenn ihr das lieber mögt. Ich habe die Suppe gerne cremig und habe somit so lange püriert, bis keine Stückchen mehr zu sehen waren. Da ich noch ca. 200ml Kokosmilch zuhause hatte, habe ich diese nach dem Pürieren zusammen mit dem geriebenem Parmesan dazu gegeben. Rührt die Suppe gut um und lasst sie kurz aufkochen.

thumb_IMG_4936_1024thumb_IMG_4942_1024

Schritt 4

Anrichten und Genießen!

thumb_IMG_4940_1024

Ich hoffe euch schmeckt diese Kürbissuppe genau so gut wir mir. Lasst mich doch in den Kommentaren wissen, ob ihr diese Suppe nachgekocht habt und wie sie euch gescheckt hat.

Grüßchen,

Nadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s